Singapur
 
Singapur
Einwohner
Essen und Trinken
Ausflüge

Wetter

Shopping
Urlaub
Hafen
Singapore Airlines
Airport
Formel 1
Hotels
Klima
 
Impressum
Datenschutz
Bildnachweis
 
 

Singapur Gardens by the Bay

Gardens by the Bay in Singapur
 

Direkt am Meer und mitten in der Metropole Singapur gelegen ist die Parklandschaft Gardens by the Bay zu finden. Das Gelände ist insgesamt 101 Hektar groß und befindet sich auf einem künstlich aufgeschütteten Landstrich. Ein Großteil der Parkanlage ist bereits öffentlich zugänglich, bis zum Jahr 2020 sollen die Gardens by the Bay vollständig fertiggestellt werden.

Die Regierung des Stadtstaats Singapur hat eine Strategie entwickelt, um die Weltmetropole in eine Stadt im Garten umzuwandeln, die Lebensqualität der Einwohner soll deutlich verbessert werden und Singapur als nachhaltige Stadt der Zukunft eine Vorreiterstellung einnehmen. Im Zuge dieser Strategie entstand auch das Projekt Gardens by the Bay, das als Erholungsgebiet für die Bevölkerung der Großstadt gedacht ist. Doch durch die einmalige Ausgestaltung der Parklandschaft hat sich das Projekt zu einem Wahrzeichen Singapurs entwickelt und ist auch bei Touristen äußerst beliebt. Ein ähnlich interessantes Projekt gibt es in London das sich Sky Garden nennt mit toller Aussicht über die Stadt.


Die Gardens by the Bay setzen sich hauptsächlich aus den Parkgebieten Bay East Garden und Bay South Garden zusammen. Das Parkgebiet Bay East Garden ist insgesamt 32 Hektar groß. Seit Oktober 2011 ist es für die Öffentlichkeit zugänglich, mit einer zwei Kilometer langen Promenade umschließt dieses Gebiet das Marina Reservoir.

Seit Juni 2012 ist auch Bay South Garden für Besucher geöffnet. Dieses Gebiet umfasst 54 Hektar und ist für seine zwei Glashäuser im Zentrum bekannt. Das Glashaus Cloud Forest ist 0,73 Hektar groß und imitiert das Klima tropischer Gebirge zwischen 1.000 und 3.500 Metern Höhe, in kühl-feuchter Atmosphäre sind hier typische Pflanzen dieser Regionen zu finden. Der 1,28 Hektar große Flower Dome hat ein kühl-trockenes Klima, diverse Blumen aus dem Mittelmeerraum, Südafrika und Südamerika lassen sich hier entdecken. Die klimatisierten Gewächshäuser gehören mit über zwei Hektar Gesamtfläche zu den größten der Welt.

Ein besonderes Highlight der Gardens by the Bay sind die Super Trees, die über das gesamte Gelände verteilt sind. Dabei handelt es sich um Bäume aus Stahl, die bis zu 50 Meter hoch sind und von verschiedenen Pflanzen bewachsen werden. Über Photovoltaik-Anlagen gewinnen sie Energie für die Betreibung des Parks, das Regenwasser sammeln sie zur Bewässerung der Pflanzen. In der Nacht werden die Super Trees mit einer spektakulären Lichtshow beleuchtet.

 
 
Sehenswürdigkeiten
Gardens by the Bay
Merlion
Flyer
Chinatown
Marina Bay Sands
Botanischer Garten
Clarke Quay
 
Sonstiges
Reisen
Sentosa
Zoo
Visum
Verhaltensregeln
Währung
Zeitverschiebung