Singapur
 
Singapur
Einwohner
Essen und Trinken
Ausflüge

Wetter

Shopping
Urlaub
Hafen
Singapore Airlines
Airport
Formel 1
Hotels
Klima
 
Impressum
Datenschutz
Bildnachweis
 
 

Singapur Formel 1

Das Formel 1 Autorennen in Singapur
 

Der Große Preis von Singapur findet seit 2008 auf dem Marina Bay Street Circuit statt. Das letzte Formel-Rennen in Singapur war 1973 ausgetragen worden. Die gut fünf Kilometer lange Rennstrecke verläuft wie in Monte Carlo und Valencia auch hier mitten durch die Millionenmetropole des Stadtstaates Singapur. Sie bietet knapp einhunderttausend Zuschauern Platz und besteht zu etwa 70% aus öffentlichen Straßen der Stadt.

Auf der Strecke

Die Besonderheit dieses Rennens ist ohne Frage, dass es in der Dunkelheit stattfindet. Um 20 Uhr Ortszeit wird in der Regel gestartet. Das bietet den Vorteil, dass die Hauptzuschauergruppe in Europa das Rennen wie gewohnt am Sonntagnachmittag verfolgen kann. Um einen sicheren Ablauf des Rennens bei Dunkelheit zu gewähren, wird die Strecke Jahr für Jahr mit über 100 Kilometern an Stromkabeln und über 1600 Scheinwerfern präpariert. An einem Rennwochenende werden dadurch rund drei Millionen Watt Strom verbraucht.


Da das Rennen gerade durch die Dunkelheit stets für spektakuläre Bilder sorgt, ist es aus dem Rennkalender der Formel 1 kaum mehr wegzudenken. Die nach dem Gouverneur John Anderson benannte Anderson-Bridge, die das Nord- und Südufer des Singapur-Rivers verbindet, ist aktuell die engste Streckenpassage aller Formel 1-Strecken. Mit drei ersten Plätzen zwischen 2011 und 2013 ist momentan Sebastian Vettel Rekordsieger des Nachtrennens von Singapur. Wer das Rennen aus ganz exklusiver Perspektive verfolgen will, kann dies vom Singapore-Flyer tun, dem zweithöchsten Riesenrad der Welt, um das die Rennstrecke führt.

Tickets

Die knapp einhunderttausend Tickets können in insgesamt vier verschiedenen Kategorien erworben werden (zusätzlich gibt es auch VIP-Tickets). Dabei reicht die Spanne von umgerechnet 150€ bis zu 1400€ für einfache Karten an der Strecke, VIP-Tickets gibt es ab 4000€ aufwärts.

Neben der Strecke

Neben der Strecke gibt es eine Fülle an Entertainment. Die Weltstadt Singapur in Verbindung mit dem PS-Spektakel Formel 1 locken jährlich große Künstler an. So ist es keine Seltenheit, dass sich im Rahmenprogramm Rihanna, Maroon 5, Linkin Park. Jennifer Lopez oder Robbie Williams die Klinke in die Hand geben. Hinzu kommen zahlreiche andere Acts, die den Zuschauer zu keiner Sekunde zur Ruhe kommen lassen. Neben solchem kulturellen Abwechslungsprogramm gibt es natürlich auch die für die Formel 1 üblichen Nebenrennen und Fahrerparaden.

 
 
Sehenswürdigkeiten
Gardens by the Bay
Merlion
Flyer
Chinatown
Marina Bay Sands
Botanischer Garten
Clarke Quay
 
Sonstiges
Reisen
Sentosa
Zoo
Visum
Verhaltensregeln
Währung
Zeitverschiebung