Singapur
 
Singapur
Einwohner
Essen und Trinken
Ausflüge

Wetter

Shopping
Urlaub
Hafen
Singapore Airlines
Airport
Formel 1
Hotels
Klima
 
Impressum
Datenschutz
Bildnachweis
 
 

Singapur Essen und Trinken

Ein Restaurant in Singapur
 

Gutes Essen ist in Singapur besonders wichtig. Doch hierbei geht es nicht um irgendwelche Gerichte, denn gerade gutes Essen wird sehr hoch angesehen. Hierbei findet man nicht nur asiatische Gerichte, sondern auch australische und europäische Leckereien verwöhnen den Gaumen der Einwohner und der Touristen. Auch in den Straßen Singapurs findet man jede Menge Stände, bei denen man allerlei Leckereien finden kann und dadurch dass die Portionen so klein gehalten werden, kann man gleich mehrere Köstlichkeiten probieren.

Welche Gerichte sind in Singapur besonders beliebt?

Essen ist eines der größten Gemeinsamkeiten der Einwohner in Singapur. Man setzt sich gemeinsam an einen Tisch und berichtet über seine Erlebnisse des Tages. Die einfachste Art in Singapur Essen zu gehen sind so genannte Food Courts. Hierbei handelt es sich um kleine Stände, an denen man in Buffetform Gerichte zusammenstellen und kaufen kann.


Ein besonders beliebtes Gericht in Singapur ist zum Beispiel "Bah Kut Teh", wobei es sich um eine scharfe Kräutersuppe mit Schweinefleisch und allerlei Innereien handelt. Diese wird von den Einwohnern oftmals zum Frühstück verspeist. Char Kway Teow sind gebratene Nudeln mit süßer Sojasoße, die besonders bei den Touristen sehr gut ankommen. Auch Salat kommt natürlich nicht zu kurz und Rojak schmeckt hier besonders frisch. Rojak ist ein tropischer Salat aus Gurke, Ananas, Mango, Garnelenpaste und gebratenen Ernüssen. Generell bekommt man in Singapur eine Vielfalt an diversen Gerichten geboten und viele Urlauber kommen auch immer wieder wegen der tollen Gerichte an diesen Ort zurück.

Getränke in Singapur

Das wichtigste Getränk in Singapur ist natürlich Mineralwasser. Aufgrund der hohen Temperaturen vor Ort sollte man natürlich auch mehrere Liter trinken. Auch "teh tarik", ein heißer Tee mit Milch wirkt als besonders durstlöschend und wird daher zu sämtlichen Speisen angeboten. Wer allerdings eher alkoholische Getränke während des Essens zu sich nimmt, muss mit hohen Steuern rechnen. Die Steuern auf alkoholische Getränke sind ziemlich hoch und so muss man für ein Bier schon Mal 5 Euro oder für ein einfachen Weißwein bis zu 8 Euro ausgeben.

Wer also einen Urlaub in Singapur plant, wird besonders kulinarisch voll auf seine Kosten kommen. Hierbei braucht man auch keine Angst vor Urlaubspfunden haben, denn die Portionen werden dort besonders klein gehalten, da sich auch die Einheimischen während der ganzjährigen Hitze nicht den Bauch vollschlagen.

 
 
Sehenswürdigkeiten
Gardens by the Bay
Merlion
Flyer
Chinatown
Marina Bay Sands
Botanischer Garten
Clarke Quay
 
Sonstiges
Reisen
Sentosa
Zoo
Visum
Verhaltensregeln
Währung
Zeitverschiebung